Balkongeländer und Treppengeländer für den Innen- und Außenbereich

Sichere Geländersysteme aus Edelstahl, Stahl und Aluminium

Wir bieten Ihnen Geländersysteme in Edelstahl, Stahl und Aluminium für Innen und Außen. Diese sind einsetzbar als Treppen-, Balkon-, Galerie-, Brüstungsgeländer etc. mit verschiedenen Füllungen, nach Ihren Wünschen hergestellt und montiert. Auswahlmöglichkeiten wie Stabgeländer, Relinggeländer und geschlossene Füllungen stehen ebenfalls zur Verfügung.

Aussen- und Innengeländer in drei Ausführungen: 

Stabgeländer

Stabgeländer

(senkrechte Stäbe)

Geländer Reling

Relinggeländer

(waagrechte Stäbe)

Geländer mit Füllung in Glas

Geschlossene Füllung

(Füllungen z.B. aus Glas oder Aluminium)

Geländer aus Metall bestenfalls in Edelstahl

Ein Balkongeländer und Treppengeländer haben gleich drei wichtige Aufgaben zu erfüllen. Wenn ein Geländer sicher und stabil gebaut ist, schützt es vor einem Sturz vom Balkon. Es grenzt zugleich den Balkon ab und trägt mit seiner Gestaltung zum optischen Eindruck des Hauses bei. Die Anforderungen, die heute an ein Balkon-, oder Treppengeländer gestellt werden, sind zwar simpel, werden aber nicht von allen Materialien erfüllt. Geländer müssen insbesondere sicher, stabil, witterungsbeständig, pflegeleicht und langlebig sein. Diese Bedingungen werden durch Balkongeländer oder Treppengeländer aus Metall, besser noch aus Edelstahl, erfüllt. Metall lässt sich sehr gut verarbeiten und mit anderen Materialien kombinieren. Seine ausgezeichnete Verwertbarkeit und Materialeigenschaften, machen Metalle perfekt für die Planung und Herstellung von individuellen Geländern.

Unsere Metallgeländer vereinen die besten Eigenschaften:

  • sicher
  • stabil
  • witterungsbeständig
  • pflegeleicht
  • langlebig
  • modern
  • individuell

Wir lieben Innen- und Außengeländer aus Edelstahl.

Denn Geländer aus Edelstahl sind besonders pflegeleicht!

Balkon- und Treppengeländer aus Edelstahl sind besonders pflegeleicht. Sie unterliegen nicht der Korrosion. Dadurch sind sie nicht nur besonders stabil, sondern auch sehr langlebig. Edelstahl überzeugt zudem durch seine schlichte, edle Optik und lässt sich sehr schön mit anderen Materialien kombinieren. So ist es unkompliziert möglich, Muster einzubauen. Dazu eignen sich Materialien wie Glas und Holz. Auch der Einsatz von z.B. Lochblech oder anderen Materialien ist denkbar.

Balkongeländer - schön und sicher

Ein schöner Balkon mit Geländer ist für jedes Haus eine Bereicherung und erfreut nicht nur die Bewohner. Ist der Balkon mit Geländer  gut durchdacht gebaut und mit viel Liebe zum Detail gestaltet, kann der Balkon eines Hauses zum optischen Highlight avancieren und so eine Immobilie bedeutend aufwerten. Bei der Planung sollten Sie aus diesem Grund auch eine eventuelle Überdachung (Terrassenüberdachung / Balkonüberdachung) wohl überlegen, es gilt auch, sich für ein hochwertiges und zudem formschönes Balkongeländer von Kolb Metallbau entscheiden.

Ein gutes Balkongeländer bietet einen nicht zu verachtenden Sicherheitsaspekt, welcher natürlich an vorderster Stelle steht. Schließlich befindet sich ein Balkon mindestens im ersten Stock, sodass eine Begrenzung am Rand des Balkons nahezu unerlässlich ist, damit niemand aus Unachtsamkeit in die Tiefe stürzen kann. Doch auch wenn die Sicherheit bei einem Balkongeländer selbstverständlich im Vordergrund steht, heißt das noch lange nicht, dass dieses nicht gleichzeitig auch einen optischen Anreiz darstellen kann.  

Materialkunde und weiterführende Informationen

 

Was ist Edelstahl? 

Edelstahl ist ein Sammelbegriff für diejenigen Stahlsorten, die in einem besonderen Verfahren erschmolzen wurden, einen hohen Reinheitsgrad besitzen und gleichmäßig auf die vorgesehene Wärmebehandlung reagieren.  Edelstahl charakterisiert  durch folgende Eigenschaften: chemisch beständige, nichtrostende, hitzebeständige, hochwarmfeste, schweißgeeignete Stähle, Stähle mit besonderen physikalischen oder magnetischen Eigenschaften oder besonderen Streckgrenzen.

 

Was ist Stahl?

Stähle sind die am meisten verwendeten metallischen Werkstoffe. Durch Legieren mit Kohlenstoff und anderen Elementen in Kombination mit Wärme- und thermomechanischer Behandlung können die Eigenschaften von Stahl für einen breiten Anwendungsbereich angepasst werden. Der Stahl kann zum Beispiel sehr weich und dafür ausgezeichnet verformbar hergestellt werden, wie etwa das Weissblech der Getränkedosen. Demgegenüber kann er sehr hart und dafür spröde hergestellt werden, wie z. B. martensitische Stähle für Messer (Messerstahl). Moderne Entwicklungen zielen darauf, den Stahl gleichzeitig fest und duktil (verformbar) herzustellen, als ein Beitrag für den Leichtbau von Maschinen.

(Stahl sollte immer verzinkt werden, möglichst auch mit einer Pulverbeschichtung für eine Farbe)

 

Was ist eine Aluminiumlegierung?

Aluminiumlegierungen entstehen durch Legieren von Aluminium mit anderen Metallen, vorwiegend Mangan, Magnesium, Kupfer, Silicium, Nickel, Zink und Beryllium. Als Basismaterial dient in den meisten Fällen Al99,5 (EN AW-1050A). Auf diese Weise lassen sich die Festigkeitswerte in weiten Grenzen erhöhen und auch andere Eigenschaften beeinflussen.

Je nachdem, ob die gewünschte Festigkeitssteigerung nur durch Legierungselemente sowie Kaltverfestigung oder aber vornehmlich durch eine Aushärtebehandlung (Wärmebehandlung) erreicht wird, unterscheidet man zwischen den aushärtbaren und den nichtaushärtbaren (naturharten) Legierungen.

Eine weitere Unterscheidung ergibt sich aus der Art der Verarbeitung: Knet- oder Gußwerkstoffe. Zu den Knetwerkstoffen zählen außer Reinst- und Reinaluminium im wesentlichen die naturharten Legierungen vom Typ AlMn, AlMg, und AlMgMn sowie die aushärtbaren Legierungen der Gattungen AlCuMg, AlCuSiMn, AlMgSi, AlZnMg und AlZnMgCu. Sie werden zu Halbzeugen in Form von Bändern, Blechen und Ronden, Rohren, Stangen und Drähten, Strangpreßprofilen sowie Schmiedestücken verarbeitet. Zu den Gußwerkstoffen gehören die Legierungen der Gattung AlSi, AlSiMg, AlSiCu, AlMg, AlMgSi, AlCuTi, AlCuTiMg.

 

Statischer Nachweis für Geländer

Wir weisen darauf hin dass die Geländer statisch nachzuweisen sind. Diese Leistungen können nur durch einen vorlageberechtigten Statiker erfolgen. Dies ist nicht in unserem Leistungsumfang enthalten!

Die Ausführung der Geländer erfolgt nach Wunsch und den Angaben des Auftraggebers. Liegt uns keine Statik seitens des Auftraggebers vor, so erfolgt die Lieferung unter Ausschluss von Haftung und Freistellung von Mängeln.